Sie befinden sicht hier: >

Erdbeerspritze

  

Die Modellreihe der Druckluft-Sprühgeräte "Booster" ist das Ergebnis von Studien, Test und Abnahmeprüfungen, die in Zusammenarbeit mit bedeutenden Universitäten auf dem Sektor der Landmaschinenkunde durchgeführt wurden, um Ihnen eine Palette innovativer Feldspritzen vorzustellen, die sich durch ihre optimale Leistung und die hohe Qualität von Caffini auszeichnen. Die Stude der aerodynamischen Aspekte der Turbine und des Gebläses verstärken das Prinzip des "Venturi-Effekts", aufgrund dessen der äußerst starke, von der Turbine erzeugte Luftstrom, der in die Zerstäuber eingeleitet wird, mit dem chemischen Niederdruck-Gemisch in Kontakt kommt und infolge der Wirkung der Luftgeschwindigkeit zerstäubt wird.

 

Bei der Druckluftzerstäubung der Erdbeerspritze kann die für die Behandlung erforderliche Wassermenge auf bis zu einem Zentel der üblicherweise verwendeten Menge reduziert werden.

 

Da bei der Druckluftzerstäubung kleine Tropfen vom selben Durchmesser entstehen, ist im Vergleich zur herkömmlichen Zerstäubung eine gleichmäßige Bedeckung möglich. Zudem haften diese leichten Tropfen optimal an den Blättern, wodurch nur sehr wenig auf den Boden gelangt und bis zu 15-20 % des Schädlingsbekämpfungsmittels eingespart werden können.

 

SOMIT:

  • EINSPARUNG VON ZEIT,
  • EINSPARUNG VON SCHÄDLINGSBEKÄMPFUNGSMITTELN,
  • UMWELTFREUNDLICHKEIT.

 

Die geräuscharme Hochdruck-Zertrifugalturbine (mit geschlossenen Schaufeln) erzeugt ein großes Luftvolumen und eine hohe Geschwindigkeit beim Luftaustritt aus den Zerstäubern. Dank des hohen Luftvolumens verteilt sich das Produkt bis in die tiefen Schichten, und die Vegation wird optimal bedekt. Alle Turbinen verfügen über eine Fliehkraftkupplung, um eine stufenlose und sanfte Beschleunigung und Drosselung zu begünstigen.